Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Datenschutzerklärung
ÖGJ

Bautechnische Zeichnerin

Berufsbild:

Bauen ohne Pläne ist Chaos mit Einsturzgarantiere. Bautechnische ZeichnerInnen bieten Hilfe - mit viel Genauigkeit, Formgefühl und Kreativität. Die Lehre dauert drei Jahre, in Kombination als Doppellehre mit verwandten Berufen (z.B. VermessungstechnikerIn, KonstrukteurIn) vier Jahre. Aufstiegschancen sind mit Weiterbildungen und dem Werkmeister verknüpft.

Verdienst:

Die Lehrlingsentschädigungen sind je nach Dienstgeber unterschiedlich und betragen: im 1. Lj. € 552 bis € 718, im 2. Lj. € 729 bis € 921, im 3. Lj. € 961 bis €1.190 und in einem 4.Lj. € 1.314 bis € 1.607 brutto, Stand August 2017. Der Einstiegslohn liegt zwischen € 1.850 und € 2.100 brutto.

Aus der Praxis - im Gespräch mit Phillip Steiner

Um Bauprojekte sicher in die Praxis umzusetzen, braucht es Zeichnungen - und Asmira Tahirovic, 18 Jahre alt und im dritten Lehrjahr. Sie erstellt als bautechnische Zeichnerin Pläne. mit hallo! hat sie über ihren Beruf gesprochen.

Artikel weiterempfehlen